PHZ Logo
 

Arbeitsplatzanalyse Schulleitung Volksschule Kanton Aargau

Ziel der «Arbeitsplatzanalyse Schulleitung Volksschule» ist es, die Schulleitungen der Volksschule Aargau zu untersuchen und Aufgaben, Schnittstellen, Pensen, Arbeitszeit und Belastungserleben sowie Ressourcen wissenschaftlich zu evaluieren. Mit der Durchführung wurde das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie in Zusammenarbeit mit Dr. Jürg Kuster, BHP – Hanser und Partner AG betraut.
Die Studie verfolgt folgende Fragestellungen:

  • Welche Aufgaben nehmen die Schulleitungen mit welchen zeitlichen Ressourcen wahr?
  • Inwiefern kann das aktuelle Modell für die Berechnung der Schulleitungspensen den heutigen Anforderungen gerecht werden, inwiefern genügt es den Ansprüchen nicht?
  • Welche Aufgaben nehmen die Schulsekretariate mit welchen zeitlichen Ressourcen wahr?
  • Wie werden die administrativen und allenfalls andere Aufgaben zwischen Schulleitung und Sekretariaten aufgeteilt und wie wird die Schnittstelle zwischen den beiden Funktionen gestaltet?

Die Erkenntnisse aus der Studie sollen dazu beitragen, Lösungsvorschläge zum Ausgleich von Arbeitslast und Arbeitspensum der Schulleitungen unter Einbeziehung von Schulsekretariat und -verwaltung zu entwickeln.

ausführliche Informationen

  
 
 
  letzte Aktualisierung 10.09.2017 11:40
Diese Seiten sind optimiert für Firefox 23.x und IE 10.x

Impressum

Direktion Hochschule Schwyz Hochschule Luzern