PHZ Logo
 

Evaluation des Schulversuchs «Neue Ressourcierung»

Mit dem Schulversuch «Neue Ressourcierung Volksschule» des Kantons Aargau werden folgende Ziele verfolgt:

  • Vereinfachung, Vereinheitlichung und Flexibilisierung der Ressourcenstrukturen
  • Vergrösserung des Handlungsspielraums der Schulen
  • Verbesserung der Planbarkeit des Ressourcenbedarfs
  • Reduktion des administrativen Aufwands
  • Verstärkung der Anreize für einen ökonomischen Umgang mit den verfügbaren Ressourcen

In Zusammenhang mit dem Schulversuch werden elf ausgewählten Schulen die Ressourcen für zwei Schuljahre im Sinne einer Schülerinnen- und Schülerpauschale zugewiesen. Der Schulversuch und dessen Evaluation durch das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie in Zusammenarbeit mit dem Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien (BASS) sollen die Möglichkeiten und Grenzen einer pauschalierten Ressourcierung aufzeigen und Erkenntnisse für die Konzeption und Umsetzung einer flächendeckenden Einführung einer pauschalierten Ressourcierung liefern. 

ausführliche Informationen

  
 
 
  letzte Aktualisierung 10.09.2017 11:39
Diese Seiten sind optimiert für Firefox 23.x und IE 10.x

Impressum

Direktion Hochschule Schwyz Hochschule Luzern