PHZ Logo
 

Eidgenössische Jugendbefragungen ch-x: Kernindikatoren

Die Eidgenössische Jugendbefragung ch-x (ehem. pädagogische Rekrutenprüfung) setzt jeweils im Abstand von vier Jahren identische Fragen-Sets ein, um daraus Trendaussagen über die junge Generation ableiten zu können. Diese regelmäßig wiederkehrenden Fragen beziehen sich auf die drei Bereiche (sogenannte Kernindikatoren) "Bildung und Beruf ", "Gesundheit und Sport" sowie "Politik und öffentliches Leben".

Das IBB hat zusammen mit drei fachlich hoch spezialisierten Hochschulinstituten ein Fragebogeninstrument entwickelt und getestet, welches im Jahr 2010 das erste Mal eingesetzt wurde. Das IBB hat die Projektkoordination inne, für die drei Themenbereiche wurden folgende erfahrene Forschungspartner verpflichtet: „Bildung und Beruf“ wird von PD Dr. Urs Moser, Institut für Bildungsevaluation der Universität Zürich, „Gesundheit und Sport“ von Prof. Dr. Dr. Thomas Abel, Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern und „Politik und öffentliches Leben“ von Prof. Dr. Sandro Cattacin, Département de Sociologie der Universität Genf.

Derzeit steht die Publikation erster Ergebnisse an. Gleichzeitig findet 2014/2015 die zweite Erhebungswelle statt. Die Ergebnisse dieses jugendsoziologischen Monitorings liefern wichtige Erkenntnisse zu Handen von Wissenschaft, Bildungsdirektionen, Unternehmen, Bildungsplanung, jugendsoziologisch Interessierte, Ausbildungsstätten, Schulen, Bundesämter, politische Parteien sowie weiteren Kreisen der interessierten Öffentlichkeit.

ausführliche Informationen

  
 
 
  letzte Aktualisierung 04.08.2015 19:34
Diese Seiten sind optimiert für Firefox 23.x und IE 10.x

Impressum

Direktion Hochschule Schwyz Hochschule Luzern